TV-Hochzeit in Franken

Wie schon auf unserem Facebookkanal berichtet und hier nachzulesen begleitete der Fernsehsender VOX das fränkische Paar aus Mitwitz (Landkreis Kronach) bei der Trauung in Sonneberg und der Feier in Coburg.

Da wir noch auf den Termin der Ausstrahlung warten hier schon mal als Vorgeschmack eine kleine Fotogalerie unserer Mitarbeiterin Daniela Pondelicek (alle Fotos):

 

Die Aufnahme läuft schon, nur das Brautpaar fehlt noch. 

TV-Hochzeit 1

 

Die Gäste und das Kamerateam positionieren sich.

TV Hochzeit 2

Hier kommt die Braut. Im Brautwagen, einem alten VW-Käfer, fährt die Braut vor der Kirche St. Stefan in Sonneberg vor.

TV Hochzeit 3

Am Brautauto hatten Kristin und Dominik ein ganz besonderes Nummernschild.

TV Hochzeit 4

Nervosität vor der Trauung Kristin wartet vor der Kirche darauf, dass es endlich losgeht.

TV Hochzeit 5

Die ersten Gäste kommen nach der Trauung aus der Kirche - und werden dabei vom Kamerateam gefilmt.

TV Hochzeit 6

Nicht nur für die kleinen Hochzeitsgäste ein Spaß. Als das Brautpaar die Kirche verlässt, werden sie von einem Meer aus Seifenblasen empfangen.

TV Hochzeit 7

Kristin und Dominik haben Ja gesagt! Nach der Trauung wird das frisch vermählte Paar vor der Kirche gefilmt.

TV Hochzeit 8

Der erste Kuss als frisch getrautes Ehepaar - gefilmt vom Kamerateam.

TV Hochzeit 9

Was sich in diesen Kisten wohl verbirgt ?

TV Hochzeit 10

Kristin und Dominik öffnen die geheimnisvolle Kiste.

TV Hochzeit 11

Bevor sie die Tauben fliegen lassen, küssen sich Kristin und Dominik - die Tauben warten geduldig?.

TV Hochzeit 12

Das Brautpaar lässt Tauben fliegen.

TV Hochzeit 13

Nur noch ein kurzes Interview für die Kamera, dann geht es für Kristin und Dominik weiter von Sonneberg zur Ernstfarm bei Coburg, um die Hochzeit gebührend zu feiern.

TV Hochzeit 14

Auf der Ernstfarm in Coburg wurde am Samstag die Hochzeit von Kristin und Dominik ausgiebig gefeiert.

TV Hochzeit 15

Fotografiert werden durfte leider nicht nicht - es liefen lediglich die Kameras von Vox.

TV Hochzeit 16

 

Autor: Daniela Pondelicek

Hochzeitstrends 2015

Seid Ihr schon Mitten in der Planung Eurer Hochzeit? Wir verraten Euch hier die zehn romantischsten Trends für 2015. Ganz allgemein bliebt festzuhalten: Alles wird lockerer, die Haare dürfen „undone“ gestylt sein, die Schuhe können im Schrank bleiben.  Die „guten-alten“ traditionellen Hochzeiten waren gestern. Jetzt stehen kindliche Freude des Brautpaares und die individuellen Wünsche im Mitt...

Die Blumen für den schönsten Tag im Leben

Früher suchte der Bräutigam gemeinsam mit seiner zukünftigen Schwiegermutter den Brautstrauß für seine Frau aus. Heute hat die Braut selbst das Sagen und bestimmt, wie das Bouquet für den schönsten Tag in ihrem Leben aussehen soll. Doch die Entscheidung für die richtige Straußform und die passenden Blumen ist oft gar nicht so einfach.

Bilder für die Ewigkeit

„Schatz, bitte nicht schon wieder unsere Hochzeitsfotos“ – diesen Satz will Daniel Tenhagen nicht sagen, wenn er sich in zehn Jahren mit seiner Frau an den großen Tag zurückerinnert. Denn bei Hochzeitsfotos stehen Paare vor vielen Fragen.

Hilfreiche Notfalltipps

Irgendetwas geht immer schief – leider. Davor ist keiner gewahrt. Ganz gleich, wie lange und wie sorgfältig Ihr Eure Hochzeit plant. Trotzdem haben wir eine gute Nachricht: Manche Pannen könnt Ihr mit einem Plan B galant vertuschen, so dass Eure Gäste (fast) nichts von alle dem merken.

10 Dinge für die perfekte Hochzeit

Auf welche Dinge dürft Ihr bei Eurer Hochzeit auf gar keinen Fall verzichten? Wir haben Euch eine kleine Checkliste zusammengestellt und kurz erläutert, warum ein Zeremonienmeister, die Trauzeugen, viele Fotos, abwechslungsreiche Unterhaltung und Co. Euren großen Tag zu einem unvergesslichen Event werden lassen.

Tipps für die Feier

An erster Stelle ist Euer Hochzeitstag dazu da, die Liebe zwischen Euch zu feiern. Außerdem wollt Ihr Euren Gästen sicher einen unvergesslichen Tag bereiten. Doch wie schafft Ihr es, Euren großen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen? In unserer Übersicht geben wir Euch einfache Tipps, die Eure Hochzeit in die richtige Stimmung bringen.

Brautstraußformen

Was wäre nur eine Braut ohne einen Brautstrauß? Er ist für jede Braut ein unverzichtbares Detail bei der Hochzeit. Das Wichtigste dabei ist, dass die Form des Brautstraußes zur Art des Kleides passt: Ein opulentes Kleid, benötigt einen großen Brautstrauß. Wenn du ein schlichtes Kleid trägst, wähle einen eher dezenten Strauß!

Hochzeitsfotografie

Ein paar ästhetische Bilder, Gruppenaufnahmen und Einzelbilder, Spaßfotos und Schnappschüsse: Hochzeitsfotos sind eine schöne Erinnerung an den Ehrentag. Manchmal wird auch ein Freund mit der Aufgabe des Fotografierens beauftragt. Auf was Sie und Ihr Fotograf hierbei achten sollten - hier ein paar Tipps.
 

Im Bauch verbreitet sich ein stetes Kribbeln der Aufregung, die Freude ist allgegenwärtig und malt die Welt in bunten Farben aus. Endlich hat der Partner Ja gesagt, die Verlobung ist geglückt. Nun steht der nächste große Schritt an. Der Entschluss, den Partner endlich zu heiraten, ist ein einzigartiges Erlebnis. Nach der Verlobung ist die eigene Hochzeit einer der schönsten Momente im Leben eines jeden Menschen.
Doch zu den emotionalen Luftsprüngen gesellt sich auch die eine oder andere Angst vor der Trauung. Mit einer Hochzeit ist nicht nur das Glück und die Freude verbunden, sondern auch eine Menge Aufwand. Die Kirche möchte gebucht, die Messe organisiert, das richtige Brautkleid gefunden und zu guter Letzt auch noch die Flitterwochen organisiert werden. Viele junge Paare scheuen den Schritt der Eheschließung aus Angst vor den Hindernissen auf dem Weg zur Trauung. Eine Angst, die leicht unbegründet bleiben kann. Ob in der romantischen Burg Wildenau, im imposanten Schloss Callenberg, oder traditionell in der Kirche - wir sorgen dafür, dass Sie Ihren Hochzeitstraum verwirklichen können. Neben vielen Tipps rund um den schönsten Tag, finden Sie bei uns eine große Auswahl an Fotografen, Juwelieren, und Allem, was sonst noch zur perfekten Trauung dazugehört, so dass für Sie mehr Zeit für die Planung der Flitterwochen bleibt. Wenn dann endlich der große Tag der Hochzeit gekommen ist, bleiben keine Eventualitäten.

Augenblick der Hochzeit

Der tiefe Blick in die Augen des Partners, wenn der lang ersehnte Augenblick gekommen ist und man sich vor dem Traualtar die Ringe überstreift, ist mit keinem Geld der Welt zu bezahlen. Mit dem Ja-Wort erreicht die Trauung ihren Höhepunkt, die Hochzeit ihr Ziel, und das Fest der tobenden Gefühle kennt keine Grenzen mehr. Das sanfte Lächeln im Gesicht des Anderen, das vom unbeschreiblichen Glück der gemeinsamen Zeit erzählt, bleibt auf ewig ein Bestandteil gemeinsamer Erinnerung. Nach der Trauung gehört zu jeder Hochzeit ein Fest. Verwandte bieten Scherze und kleinere Späße dar, Bilder gemeinsamer Erlebnisse und der eigenen Vergangenheit werden an die Wand geworfen. Man lacht zusammen und genießt die Freude des Augenblicks. Der Tag der Trauung schreitet voran und langsam versinkt die Sonne hinter dem Horizont. Im goldenen Licht der letzten Abendstunden wird es Zeit für den Hochzeitstanz. Das leichte Gleiten im sanften Rhythmus der Melodie lässt das Brautkleid sachte aufwirbeln. Am Finger spürt man ein ungewohntes Gewicht: Einen Ring mit einem kleinen Edelstein, ein persönliches Symbol der Zusammengehörigkeit und des gemeinsamen Wachsens in der Vergangenheit wie auch in Zukunft. Auf dem Hochzeitstisch steht eine fein verzierte Torte mit aus Marzipan und Zuckerguss gefertigten Miniaturen des Brautpaars, während der Catering-Service nur wenige Meter weiter ein Buffet aufgebaut hat, wie man es sonst nur aus romantischen Filmen kennt. Bis spät in die Nacht dauern die Feierlichkeiten der Hochzeit. Eine Eheschließung ist eben nicht sofort nach der Trauung zu Ende. Glücklich, aber erschöpft ist man froh, sich endlich in das gemeinsame Hotelzimmer zurückzuziehen und den Abend in romantischer Zweisamkeit ausklingen zu lassen.

Entspannung statt Stress vor der Trauung

Was sich wie ein unerfüllbarer Traum aus einem Liebesfilm anhört, ist in Wirklichkeit viel leichter als es scheint. Ganz von alleine geht es zwar nicht, aber mit unseren Tipps behalten Sie immer den Überblick. Eine Vielzahl von Anlaufstellen hilft Ihnen, Ihre ganz persönliche Traumhochzeit zu planen. Ob Standesamt, Juwelier, Brautkleider, Brautstrauß, Brautschuhe oder andere Anliegen, wir helfen Ihnen, an alles zu denken. Holen Sie sich Anregungen in unserem Hochzeitsmagazin und kreieren Sie Ihr ganz persönliches Highlight. Do it Yourself-Anleitungen helfen Ihnen dabei, das Risiko einer Kostenexplosion nicht eingehen zu müssen. Schritt für Schritt kommen Sie so dem Ziel näher, sodass Ihr Wunsch endlich Wirklichkeit wird. Anstatt sich vor dem vielleicht größten und schönsten Ereignis in Ihrem Leben zu fürchten, können Sie so entspannt und ohne Stress die Tage bis zur Trauung zählen. Mit wenigen Klicks erhalten Sie Informationen und Anregungen rund um Ihre Hochzeit und die anschließenden Flitterwochen, eine Übersicht an Dienstleistern inklusive.

Die Hochzeit zweier Menschen ist eines der denkbar wunderbarsten Ereignisse. Deswegen hat jeder Augenblick einer Eheschließung es verdient, als etwas ganz Besonderes im Gedächtnis zu bleiben. Als etwas, das auch noch im späten Alter ein freudiges Kribbeln im Bauch erzeugt, sobald man an seine Trauung zurückdenkt. Jedes Paar, das es wagt, diesen Schritt zu gehen, hat jede nur erdenkliche Unterstützung verdient, dass seine Hochzeit eine Traumhochzeit wird und aus der Eheschließung ein wahrhaftiger gemeinsamer Bund des Glücks hervorgeht. Lassen Sie uns dabei helfen, Ihre Träume zu verwirklichen.